Was bedeutet „M. Sc. Implantologie“?

Dr. Martin Merk ist seit 2009 „Master of Science Implantologie“. Er hat sich auf das Fachgebiet der Implantologie und außerdem auf die Implantation metallfreier Zahnimplantate aus Zirkonoxid spezialisiert.

Es ist seit einigen Jahren möglich, den „Master“-Grad auf einem medizinischen Fachgebiet zu erlangen. Voraussetzung dafür ist neben einem abgeschlossenen Zahnmedizin-Studium auch eine entsprechende langjährige Erfahrung auf dem jeweiligen Fachgebiet und ein entsprechender Nachweis von zahlreichen erfolgreich durchgeführten Implantationen.

Die Ausbildung zum „Master of Science Implantologie“ hat Dr. Merk in einem postgradualen Studium gemacht, die mit mündlichen und schriftlichen Prüfungen und einer Masterarbeit zu einem speziellen Thema abgeschlossen wurde.

Im Gegensatz zu anderen Bezeichnungen wie „Spezialist für Implantologie“ oder „Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie“ ist der „Master“ auch international anerkannt und bildet den höchsten akademischen Grad auf dem Gebiet der Implantologie.

Warum wir Ihnen das alles so ausführlich erklären?

Damit Sie wissen, dass Sie bei uns in den qualifiziertesten Händen sind und Sie sich bestens betreut wissen können. Vereinbaren Sie gerne einen unverbindlichen Beratungstermin unter 06032 2081.

Master of Science Implantologie

Zurück

Erfahrungen & Bewertungen zu Dr. Merk & Partner
Bewertung wird geladen...

Lassen Sie sich
persönlich beraten

Melden Sie sich bei uns:

06032 2081
info@drmerkundpartner.de
Wir rufen Sie zurück: