Gingivitis und Parodontitis

Kennen Sie den Unterschied?

Der Zahnhalteapparat (Parodont) bezeichnet das Verankerungssystem des Zahns im Unter- und Oberkieferknochen. Das Zahnfleisch (Gingiva) umgibt als Teil der Mundschleimhaut den sichtbaren Zahn und ist mit dem Zahnschmelz verbunden. Durch diese Verbindung ist der Körper gegen Bakterien abgeschottet.

Zwischen den Zähnen befindet sich die Zahnfleischpapille, auch Gingiva genannt. Als „Gingivitis“ wird die recht häufig auftretende Zahnfleischentzündung bezeichnet.

Eine Parodontitis liegt vor, wenn sich z.B. durch Plaquebakterien, die sich unter- und oberhalb des Zahnfleischrandes ansiedeln, der Zahnhalteapparat entzündet.

 

Zurück

Erfahrungen & Bewertungen zu Dr. Merk & Partner
Bewertung wird geladen...

Lassen Sie sich
persönlich beraten

Melden Sie sich bei uns:

06032 2081
info@drmerkundpartner.de
Wir rufen Sie zurück: