Käse ist gut für die Zähne

Es kommt auf die Sorte an

Sind Sie Käse-Liebhaber? Gut so, denn damit tun Sie ihren Zähnen etwas Gutes. Käse kann die Entmineralisierung des Zahnschmelzes verhindern und die Säureproduktion karieserzeugender Bakterien stoppen. Aber: Käse ist nicht gleich Käse!

Forscher haben herausgefunden, dass Sorten wie etwa Butterkäse, Cheddar, Edamer, Gorgonzola, Harzer, Limburger, Mozzarella, Parmesan oder Schafskäse (und noch mehr) der Bildung von Karies entgegenwirkt. Ebenso würde durch den regelmäßigen Genuss dieser Käsesorten, so die Forscher, die Abnutzung der Zähne vermindert.

Nur die Käsesorten Stilton, Roquefort und Gouda hätten leider keine karieshemmende Wirkung.

Wir wünschen Ihnen guten Appetit.

Käse ist gut für die Zähne

Zurück

Erfahrungen & Bewertungen zu Dr. Merk & Partner
Bewertung wird geladen...

Lassen Sie sich
persönlich beraten

Melden Sie sich bei uns:

06032 2081
info@drmerkundpartner.de
Wir rufen Sie zurück: