Weiterbildung in Italien

Netzwerktreffen von BICON

Dr. Martin Merk war kürzlich beim 2nd European Forum on Ultra-Short Implants im Castello di Casiglio in Erba am Comer See in Italien zu Gast. 12 Referenten aus neun verschiedenen Ländern gaben Einblicke in das Anwendungsspektrum der Mini-Implantate von Bicon.

Dabei stand natürlich auch der Austausch mit anderen Implantologen und Zahnärzten über die Arbeit mit den Ultra-Short Implants im Fokus. Dr. Martin Merk (Master of Science Implantologie) arbeitet seit rund einem Jahr mit den ultrakurzen Implantaten in seiner Praxis in Bad Nauheim.

Castello di Casiglio in Erba am Comer See in Italien.

Die wichtigsten Vorteile:

  • Die Arbeit mit den Mini-Implantaten ist sicher und einfach.
  • Es ist wenig Chirurgie nötig, weil auf aufwändigen und für den Patienten anstrengenden Knochenaufbau verzichtet werden kann.
  • Das Ergebnis ist eine schöne Ästhetik.

Dr. Martin Merk und Ehefrau Hristina in Italien.

Neben Austausch und Vorträgen stand auch eine große Gala mit mehreren hundert Gästen auf dem Programm. Dr. Martin Merk und seine Frau Hristina verbanden die berufliche Veranstaltung mit einem entspannenden Kurz-Urlaub.

Bicon Netzwerktreffen in Italien.

Zurück

Erfahrungen & Bewertungen zu Dr. Merk & Partner
Bewertung wird geladen...

Lassen Sie sich
persönlich beraten

Online-Terminvereinbarung:

Sie brauchen einen neuen Kontrolltermin, wollen eine Professionelle Zahnreinigung oder haben Schmerzen?

Dann können Sie jetzt bei uns direkt Online einen Termin vereinbaren!

Melden Sie sich bei uns:

06032 2081
info@drmerkundpartner.de

Wir rufen Sie zurück:

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen