Die häufigste Ursache von Zahnschmerzen

Volkskrankheit Karies

Ein Loch im Zahn ist schmerzhaft, u.U. nicht gleich, aber irgendwann. Karies ist eine Volkskrankheit. Dabei ist es nicht so, dass Karies nur Menschen trifft, die ihre Zähne nicht gut putzen. Oft entwickelt sich Karies in den Zahnzwischenräumen, da diese bei der Zahnpflege nicht selten vergessen werden. In den Belägen zwischen den Zähnen sind Bakterien, die Zucker zur Energiegewinnung umwandeln und dabei entsteht eine Säure, die dann den Zahn angreift. Karies entsteht.

Was tun? Zähneputzen und das Reinigen der Zwischenräume mit Zahnseide und Interdentalbürstchen beugt dem vor. Natürlich können Sie auch auf eine zahngesunde Ernährung achten (z.B. Milchprodukte und Gemüse).

Wenn Sie Schmerzen haben, sind wir aktuell von 9 bis 14 Uhr für Sie da!

Zurück