Schädlicher Zucker?

Wasser hilft

Den Bakterien, die sich im Zahnbelag ansiedeln, dient er als Nahrung. Der Zucker wird in Säure umgewandelt, die den Zahnschmelz angreift und Karies verursacht! Autsch!

Natürlich müssen Sie nicht vollends auf Zucker verzichten. Am besten achten Sie aber darauf, dass sie nach dem Essen möglichst Wasser trinken oder ihren Mund ausspülen. So wird die Säure neutralisiert. Keinesfalls sollten Sie direkt nach dem Essen von Süßem die Zähne putzen – erst Wasser trinken und eine halbe Stunde warten. Sonst putzen Sie den Zucker in die Zähne hinein.

Fragen zur Zahnpflege beantworten wir Ihnen immer gerne. Tel.: 06032 – 2081.

Zurück