Wer geht lieber und regelmäßiger zur Vorsorge?

Männer oder Frauen?

Die KKH hat jetzt die Zahnarztgewohnheiten der Deutschen mal genauer angeschaut.

Das Ergebnis: Bei den Männern gibt es in Sachen Vorsorge Nachholbedarf. Während rund zwei Drittel der Frauen (62,3 %) regelmäßig zur Kontrolle gehen, sind es bei den Männern deutlich weniger (50,5 %).

Wir beobachten das auch in unserer Praxis, dass Männer immer noch eher Vorsorgemuffel sind. Die KKH hat im Zuge der Studienveröffentlichung auch darauf hingewiesen, dass das rechtzeitige Erkennen von Zahnproblemen oft schmerzhafte Behandlungen und im schlimmsten Fall einen Zahnverlust verhindern kann. Dem schließen wir uns auf jeden Fall an.

Zahnprobleme werden leider mit der Zeit schlimmer und schlimmer, liebe Männer, daher warten Sie nicht zu lange, denn sonst haben Sie u.U. richtig fiese Zahnschmerzen. Vereinbaren Sie noch heute Ihren Kontrolltermin unter 06032 2081.

Zurück