Zungenbelag verursacht Mundgeruch

Das hilft

Wussten Sie, dass bei fast 50 Prozent aller Fälle von Mundgeruch die Ursache auf dem Zungenrücken liegt? Denn die Zunge hat eine zerklüftete Struktur, und darin können sich Bakterien sehr gut einnisten. Und da die meisten Menschen beim Zähneputzen ihre Zunge leider vergessen, haben die Bakterien leichtes Spiel. So bildet sich Mundgeruch. Die Reinigung der Zunge entfernt diese Bakterien.

Das gelingt gut mit einem Zungenschaber. Sie setzen ihn hinten auf den Zungenrücken und ziehen ihn nach vorne – solange, bis sich keine Rückstände mehr an dem Zungenschaber befinden. Ein Tipp: Für einen noch frischeren Atem tauchen Sie den Schaber vorher in ein Mundwasser.

Zurück